PD Dr. phil. Annette Wiegelmann-Bals

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen an der Universität Paderborn


Sommersemester 2004

  • Medien – Sozialisation – Innenräume


Wintersemester 2004/05

  • Schulpraktikum an der Friedrich von Spee-Gesamtschule 
  • Forschungsmethoden in der Kunstpädagogik


Sommersemester 2005

  • Schulpraktische Studien: Bildeindrücke durch Bildschirmspiele im Kontext der ästhetischen Sozialisation 
  • Kinder- und Jugendakademie: Eine Kunstreise durch Europa – zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO 
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten 
  • Schulpraktikum an der Friedrich von Spee – Gesamtschule


Wintersemester 2005/06

  • Empirische Forschung im Kunstunterricht 
  • Schulpraktikum an der Friedrich von Spee – Gesamtschule 
  • Kinder- und Jugendakademie: Eine Kunstreise um die Welt – zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten


Sommersemester 2006

  • Schulpraktikum an der Friedrich von Spee-Gesamtschule 
  • Methoden, Lehrpläne und Unterrichtsmaterialien: Vorbereitung auf das Referendariat 
  • Kinder- und Jugendakademie: Eine Kunstreise um die Welt – zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO 
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten


Wintersemester 2006/07

  • Ästhetische Sozialisation/Exkursionen 
  • Schulpraktikum am Theodorianum 
  • Kinder- und Jugendakademie: Eine Kunstreise um die Welt – zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO 
  • Teilnahme an der Ringvorlesung: Geschichte der Kunstpädagogik


Sommersemester 2007

  • UNESCO-Weltkulturerbe und Welterbepädagogik digital / Konzepte für das Bildungsportal der Stiftung Klassik 
  • Exkursionen nach Weimar (dreitägig) und Lorsch 
  • Kinder- und Jugendakademie: Vermittlungskonzepte zur ehemaligen   Klosteranlage und Schloss Corvey mit Gestaltung einer Kinder-Matinée und Ausstellung in Corvey


Wintersemester 2007/08

  • Kinder- und Jugendakademie (Teil I; Theorieseminar): Vermittlungskonzepte zur Zeche Zollverein 
  • Schulpraktikum am Theodorianum 
  • Teilnahme an der Ringvorlesung: Schnittstellen der Kunst:  Praxis, Wissenschaft, Pädagogik 
  • Examenskolloquium


Sommersemester 2008

  • Kinder- und Jugendakademie (Teil II; einwöchige Blockveranstaltung): Vermittlungskonzepte zur Zeche Zollverein 
  • Die Kinderzeichnung als Ausdrucksphänomen 
  • Kunstdidaktische und –pädagogische Positionen und Konzepte 
  • Examenskolloquium


Wintersemester 2008/2009

  • Einführung in die Kunstpädagogik 
  • Organisation  von 2 Schulpraktika 
  • Examenskolloquium


Sommersemester 2009

  • Kinder- und Jugendakademie 
  • Zwischen exzessiver Lust, Kreativität und Anpassung:  Bildschirmspiele als Medium ästhetischer Orientierung in der zeitgenössischen Jugendkultur 
  • Examenskolloquium


Wintersemester 2009/2010

  • Schulpraktikum 
  • Examenskolloquium 
  • Einführung in die Forschungsmethoden der Kunstpädagogik


Sommersemester 2010

  • Kunstpädagogik: Ausgewählte Fragestellungen und Konzepte 
  • Examenskolloquium


Wintersemester 2010/2011

  • Einführung in die Kunstpädagogik


Sommersemester 2011

  • Einführung in die Kunstpädagogik


Wintersemester 2012/13

  • Die Kinderzeichnung als Ausdrucksphänomen


Sommersemester 2013

  • Die Kinderzeichnung als Ausdrucksphänomen


Wintersemester 2013/2014

  • Geschichte und Systematik kunstdidaktischer Positionen: Einführung in aktuelle kunstdidaktische Diskurse
  • Entwicklung der bildnerischen Gestaltung von Kindern und Jugendlichen mit dem Schwerpunkt Kinderzeichnung


Sommersemester 2014

  • Einführung in die Geschichte und Systematik kunstdidaktischer Diskurse und Positionen


Sommersemester 2015

  • Seminar zur Vorbereitung des Praxissemesters
  • Inklusion im Kunstunterricht


Sommersemester 2016

  • Kunstpädagogische Felder in Mediations- und Friedensprojekte

 

Sommersemester 2017

  • Entwicklung der bildnerischen Gestaltung von Kindern mit dem Schwerpunkt Kinderzeichnung